Mitarbeiterin der ersten Stunde

Dienstag, 08.02.2011

Kürzlich beging unser Unternehmen das 25-jährige Firmenjubiläum. Auf der Jahresabschlussfeier konnte Firmenchef Helmut Meeth mit Klaudia Weisser eine Mitarbeiterin ehren, die seit der Gründung mit an Bord des Unternehmens ist.

Klaudia Weisser
Als Helmut Meeth sich vor gut 25 Jahren selbständig machte, übernahm er Klaudia Weisser als Auszubildende (Bürokauffrau) von seinem ehemaligen Arbeitgeber. Ihre Ausbildung beendete sie im Jahr 1986. Bereits damals schätzte Helmut Meeth die absolute Zuverlässigkeit seiner Mitarbeiterin. Bis 1996 arbeitete sie als Chefsekretärin im Unternehmen. Heute ist Klaudia Weisser in verantwortungsvoller Position im Bereich Finanzen und Personal tätig. Teilweise erledigt sie ihren Job vom Home-Office aus.

Klaudia Weisser (45, verheiratet) ist Mutter eines 13-jährigen Sohnes und einer 8-jährigen Tochter. Als Hobby nennt sie ihre Familie, Lesen und Kinobesuche gehören zu ihren weiteren Interessen. Fragt man Klaudia Weisser, warum sie immer noch gerne im Unternehmen arbeitet, führt sie in erster Linie den fairen Umgang unter den Kolleginnen und Kollegen, aber auch in der Zusammenarbeit mit der „Chefetage“ an.

Unter dem Beifall der Belegschaft überreichte Helmut Meeth auf der Jahresabschlussfeier  Klaudia Weisser ein Präsent als herzliches Dankeschön für die hervorragende Zusammenarbeit in 25 Jahren Betriebszugehörigkeit. Die Anwesenden nahmen sowohl dem Gratulanten als auch der Jubilarin die Aussage ab, dass man sich auf die nächsten Jahre der Zusammenarbeit freue.

(red)
08.02.11