Langjähriger Mitarbeiter geht in Rente

Freitag, 11.07.2014

Die Helmut Meeth GmbH & Co. KG hat am Donnerstag ihren langjährigen Mitarbeiter Karl-Heinz Kremer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dem 63-jährigen Monteur fehlten nur wenige Tage und er hätte auch noch das 20-jährige Betriebsjubiläum vollgemacht: Vom 11.07.1994 bis zum 01.07.2014 gehörte Kremer fest zum Team des Wittlicher Fensterbauers.

Ruhestand Herr Kremer

Wie sein Leben im Ruhestand aussehen soll, weiß der Neu-Rentner auch schon: „Aufstehen werde ich genauso früh wie immer. Und dann habe ich endlich mehr Zeit für meine Enkel, meine Landwirtschaft und für alles, was rund um unser Haus so zu tun ist. Darauf freue ich mich!“ Firmenchef Helmut Meeth dankte Kremer für sein langjähriges Engagement: „Und ab jetzt wünsche ich einfach nur noch ganz viel Spaß!“

(red)
11.07.14