Verabschiedung Waldemar Wegener

Tschüss Sonderbau, hallo Ruhestand!

Mittwoch, 09.05.2018

Die Helmut Meeth GmbH & Co. KG hat ihren langjährigen Produktionsmitarbeiter Waldemar Wegner in den Ruhestand verabschiedet. Der 63-Jährige arbeitete bereits seit 2001 in der Fertigung des Wittlicher Fensterbauers und war dort Profi für den Sonderbau.

„Fachwissen wie dieses ist essentiell für unser Unternehmen. Deshalb schmerzt es natürlich, künftig auf all die Erfahrung von Waldemar Wegner verzichten zu müssen – aber der Ruhestand ist selbstverständlich hoch verdient und wir wünschen nur das Beste!“, sagte Firmenchef Helmut Meeth bei der offiziellen Verabschiedung.

Gefragt, was er denn mit der neu gewonnenen Zeit anfangen wird, antwortete Wegner mit einem Schmunzeln: „Zeit? Die werde ich trotz Ruhestand immer noch nicht haben.“ Neben seinen Bienen und verschiedenen Reisezielen sollen ihn aber vor allem seine sieben Enkel künftig mehr zu sehen bekommen.

(bs)
09.05.18